Interaktives Bild: die erstaunlichsten Fakten über Seepferdchen

Autorin: Sonja Kaute


Seepferdchen gehören zu den auf Grund ihrer Lebensweise und ihres Aussehens faszinierendsten Lieblingen von Tauchern. Kein Tier auf dieser Erde ähnelt Seepferdchen, die leider als bedrohte Art gelten. Die erstaunlichsten Fakten über Seepferdchen im interaktiven und multimedialen Bild.

Allen Seepferdchen-Arten ist ihr ungewöhnliches Äußeres sowie eine ungewöhnliche Lebensweise gemein. Die erstaunlichsten Fakten mit Bildern, Videos und Infos findet ihr in folgendem Bild:

Die Fakten in aller Kürze:

  • Seepferdchen sind Fische, haben aber keine Schuppen
  • Die kleinsten Arten sind nur 13 Millimeter groß, die größten 35 Zentimeter
  • Bei den Seepferdchen tragen die Männchen den Nachwuchs aus
  • Fetzenfische sind die faszinierendsten Verwandten der Seepferdchen
  • Seepferdchen sind Räuber
  • Seepferdchen sind sagenumwobene Wappentiere
  • Seepferdchen sind treu
  • Seepferdchen sind Meister der Tarnung
  • Seepferdchen klammern sich gerne mit ihrem Schwanz fest
  • Seepferdchen können ihre Augen getrennt bewegen
  • Seepferdchen sind gefährdet

 

Zwei weitere von diesen interaktiven Bildern gibt es bisher bei dekopause:

„Frei nach Pippi Langstrumpf baut sich Gerhard in diesem Buch die Welt, wie sie ihm gefällt“,schreibt Leo Ochsenbauer treffenderweise im Vorwort von „Das wahre Buch der Fische“. Comics hat Gerhard Wegner schon lange gezeichnet, veröffentlicht hat er sie jetzt aber zum ersten Mal.


Schickt uns eure Anregungen!

 

Habt ihr Anregungen zu diesem Beitrag? Welches sind eure Lieblingstiere unter Wasser? Oder kennt ihr tolle Unterwasser-Videos? Schickt uns eure Vorschläge an dekopause@ew80.de, kommentiert bei Facebook oder kontaktiert uns bei Twitter! Wir freuen uns drauf!


Sharen mit: