Neueste Artikel


Coronavirus 2019-nCoV

Autoren: Redaktion


Die Corona-Epidemie zeigt erschreckend deutlich, wie wichtig neben der persönlichen Hygiene gerade die sichere Desinfektion der Tauchausrüstung - sowohl der geliehenen als auch der eigenen - mit wirkungsvollen und zugelassenen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln ist. Dies dient der vorsorgenden Überlebensstrategie von verantwortungsvollen Mitmenschen!

 

Diese Sicherheit bieten dem Taucher die EW80-Produkte!


WHO Einstufung des Coronavirus 

Die Weltgesundheitsorganisation hat im Januar 2020 beschlossen, dass sich bei dem  Ausbruch des neuartigen Virus um eine 'Gesundheitliche Notlage mit internationaler Tragweite', kurz PHEIC, handelt.

 

 

Neue Variante des Coronavirus (2019-nCoV)

Bei den genannten Viren handelt es sich um behüllte Viren. Eine Desinfektion kann demnach mit einem begrenzt viruzid wirksamen Desinfektionsmittel gegen behüllte Viren erfolgen.

 

 

Zahlen im Überblick

Die John Hopkins Universität in Baltimore (Maryland) stellt eine aktuelle Statistik über Infektions- und Todesfälle zur Verfügung.

mehr lesen

Stress, Angst, Panik beim Tauchen: So können Taucher kopflosem Handeln vorbeugen

Autorin: Sonja Kaute


©iStock.com/Extreme Photographer
©iStock.com/Extreme Photographer

Tauchen ist Kopfsache: Wenn der Kopf nicht mitspielt, der Taucher von Stress in Angst und Panik gerät, helfen auch Erfahrung und Wissen manchmal nicht mehr. Doch wie kann man Angst erkennen, wie wird daraus Panik und wie kann man einer Panikreaktion vorbeugen? Wichtige Tipps in der Übersicht.

mehr lesen

Tauchen auf Bali: Insider-Tipps für die fünf schönsten Tauchplätze

Autorin: Sonja Kaute


Nicht umsonst wird Bali die „Insel der Götter“ genannt: Von den Reisfeldern bis zu den Vulkanen haben die Götter hier ihr Bestes gegeben. Das gilt auch unter Wasser. Michael Haas stellt in diesem Gastbeitrag einige der schönsten Tauchplätze der Insel vor.

mehr lesen

Wer ist der "Inverkehrbringer"?

Autoren: Hanno von Roth, Markus Müller


INVERKEHRBRINGER - Solch ein Wortungetüm kann faktisch nur ein Wortkonstrukt der erfindungsreichen EU-Regulierungsbehörde, nebst ihrer regelungswütigen EU-Beamten sein! Wie so häufig versucht die EU mit immer neuen, fragwürdigen und teilweise auch unnötigen Vorschriften und Gesetzen krampfhaft an Profil zu gewinnen.


Durch die Aufregung über das Monstrum der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) wurde ganz übersehen, dass besagte EU-Beamte eine weiteres Gesetz "auf den Markt" gebracht haben, das von den betroffenen Firmen und deren Kunden weitgehend unbeachtet geblieben ist: Die neue Verordnung über die Behandlung der "Persönlichen Schutzausrüstung". Und diese EU-VO 2016/425 hat es in sich, denn hier kommt der "Inverkehrbringer" ins Spiel: Jeder Hersteller, Importeur, Händler usw., der persönliche Schutzausrüstungen - in unserem Fall Tauchausrüstungen - auf den Markt bringt, ist ein solcher "Inverkehrbringer" und unterliegt der strafbewehrten PSA-VO. 

mehr lesen 1 Kommentare

"Die Desinfektion muss in die Köpfe der Taucher" - Torsten Sommerlatt über die Ausrüstungspflege


Torsten Sommerlatt ist Inhaber von Faszination Tauchsport in Sauerlach bei München. Praktisch: Mit dem Jacket-Wasch-Schlauch lässt sich das Wasser für die Reinigung vom Hahn direkt und ohne Kleckern ins Jacket füllen. Insbesondere der Inflator kann durch
Torsten Sommerlatt ist Inhaber von Faszination Tauchsport in Sauerlach bei München. Praktisch: Mit dem Jacket-Wasch-Schlauch lässt sich das Wasser für die Reinigung vom Hahn direkt und ohne Kleckern ins Jacket füllen. Insbesondere der Inflator kann durch
mehr lesen

Sharen mit:


Hast Du Fragen oder Anregungen?

Kein Problem, nutze einfach unser Kontaktformular um mit uns

in Verbindung zu treten.

 

Wir freuen uns über Dein Feedback!