Walhaie fressen nur Plankton? Stimmt nicht, wie diese Videos zeigen!


Derek Keats / CC-BY-Lizenz unter http://www.flickr.com/photos/dkeats/6142991715/
Derek Keats / CC-BY-Lizenz unter http://www.flickr.com/photos/dkeats/6142991715/

Schaut man sich an, welche Tiere Taucher unbedingt einmal gesehen haben möchten, stehen Walhaie weit oben auf der Liste. Taucher müssen vor den friedlichen Riesen keine Angst haben, weil sie nur Plankton fressen, heißt es oft. Angst müssen wir zwar nicht haben, doch das mit dem Plankton stimmt so nicht.

Es gibt verschiedene erstaunliche Fakten über Walhaie, die manchmal für Verwirrung sorgen:

  • Walhaie sind die größten Fische der Erde. Die Jungtiere schlüpfen allerdings vermutlich bereits im Mutterleib aus den Eihüllen (Ovoviviparie). So wird es zumindest vermutet, denn über die Fortpflanzung von Walhaien und die Entwicklung der Jungtiere ist nur wenig bekannt.
  • Walhaie sind keine Wale, sondern die größten Haie der Erde. Ihre Größe und ihr friedliches Verhalten passt auf den ersten Blick eher zu Walen als zu Haien. Doch Walhaie gehören zur Ordnung der Ammenhaiartigen und haben wie andere Haie und im Gegensatz zu Walen eine senkrecht gestellte Schwanzflosse (Fluke).

Was man ebenfalls ab und an über Walhaie hört: Sie würden ausschließlich Plankton fressen. Das stimmt so nicht, wie die zwei Videos zeigen:

Walhaie verschmähen ganz offensichtlich auch größere Fleischhappen nicht. In einem zweiten Video sieht man wunderbar, wie der Walhai die Fische aus dem Netz saugt. Das macht Walhaie für uns Taucher natürlich nicht zu mordsgefährlichen Räubern, aber reine Planktonfresser sind sie eben auch nicht.

 

Mehr Informationen zu Walhaien gibt es zum Beispiel bei Wikipedia.


Teilt uns eure Ideen mit!

 

Kennt ihr weitere erstaunliche Fakten oder habt ein Walhai-Erlebnis auf  Lager, das ihr teilen wollt? Worüber sollen wir berichten? Schreibt uns eure Vorschläge, per E-Mail an dekopause@ew80.de, bei Facebook oder bei Twitter.


Sharen mit: