Abgetaucht


Tauchen in Dahab: Die besten Tauchplätze und Tipps

Autorin: Sonja Kaute


Wer ans Tauchen in Ägypten denkt, denkt oft an Sharm el Sheik, Hurghada oder andere bekannte Orte am Roten Meer. Abseits davon, am nördlichen Golf von Aqaba, liegt Dahab. Wer Entspanntheit und Ruhe sucht und trotzdem tolle Tauchplätze erleben möchte, ist hier richtig.

mehr lesen

Gastbeitrag: Tauchen in den Cenoten - "Es ist, wie durch ein Museum zu tauchen"

Autor: Marcel Taubert


Eine Reise in die Cenoten ist anders als ein Tauchgang im Meer, ganz abgesehen von Tauchgängen in andere, stehende Gewässer. Wer mit der Unterwasserwelt vertraut ist, kennt das Gefühl, eine andere Welt zu betreten. Aber diese Welt ist irgendwie noch einmal anders. Ein Gastbeitrag von Marcel Taubert.

mehr lesen

Klare Sicht und Baum-Mikado: Mit Tauchen in Tirol im Blindsee und Achensee

Autor: Sonja Kaute


Der Blindsee in Tirol gehört zu den Tauchplätzen, von denen man fast nur Gutes hört. Einigermaßen kalt soll er sein, aber auch ungewöhnlich klar, fischreich und durch viele Baumstämme im Wasser optisch beeindruckend. So liest man. Daher stand dieser See in Österreich schon lange auf der dekopause-Bucketlist. Und jetzt hat das Tauchen dort endlich geklappt.

Es ist nicht zu viel, was Foren und Websites über den Blindsee versprechen. Sein Name lässt zum Glück keinerlei Rückschlüsse auf die Sichtweite unter Wasser zu. Der Bergsee ist wunderbar klar, auch dann, wenn die Sicht für Blindsee-Verhältnisse bei meinem Besuch eher „schlecht“ war. „Nur“ rund 15 Meter können wir weit blicken. Aber das reicht locker, um die vielen Baumstämme, die sich hier besonders gegenüber dem Einstieg am Bootshaus kreuz und quer stapeln, bestaunen zu können.

mehr lesen

Tauchen und Schnorcheln in Schottland: Seehunde, Riesenhaie und Schiffswracks

Autorin: Sonja Kaute


grafxart8888 / iStock.com
grafxart8888 / iStock.com

Schottland steht für die meisten Taucher vermutlich nicht gerade oben auf der Liste der Traumziele. Trotzdem hat Schottland so einiges zu bieten, sei es für Schnorchler, Sport- oder Tec-Taucher. Hier tummeln sich saisonal Riesenhaie, kann man mit Seehunden schnorcheln oder einen der aufregendsten Wrack-Tauchplätze überhaupt erkunden: Scapa Flow.

mehr lesen

Gastbeitrag: Auge in Auge mit den Krokodilen von Chinchorro in Mexiko

Autor: Dive Cooky


Seit 2014 wird im Wilden Westen propagiert, man müsse mit Krokodilen im Wasser gewesen sein. Wem der Mumm fehlt, zum Beispiel mit Walter Bernardis im Okawango-Delta mit bis zu sechs Meter großen Krokodilen ins Wasser zu gehen, für den wäre wohl Chinchorro in Mexiko die Wahl. Gastautor DiveCooky hat von dort tolle Bilder mitgebracht. Seine Begeisterung hält sich trotzdem in Grenzen.

mehr lesen

Spektakuläres Tauchen im Sudan: Auf Safari mit der Seawolf Dominator

Autor: Michael Krengel


Vor wenigen Wochen war Michael Krengel mit der Seawolf Dominator auf „Best of“-Safari im Sudan. Seine Schilderungen von unvergesslichen Begegnungen mit Delfinen, Haien und einem riesigen Barrakuda-Schwarm, vom Tauchen auf den Spuren von Hans Hass und Jaques Cousteau und vom Tauchen im Wrack Umbria machen wahrlich Lust auf den Sudan.

mehr lesen

Pizza, Pasta, Tauchen: Der Indoor-Tauchpool Y-40 in Italien

Autoren: Silvia Eberl und Oliver Gallaun


Foto: Silvia Eberl
Foto: Silvia Eberl

Die Wintermonate stehen bevor und nicht alle Taucher mögen das kalte Süßwasser in unseren Breitengraden. Um nicht ganz aus der Übung zu kommen und der Stickstoffsucht nachzugehen, kann man diverse Indoor-Dive-Center nutzen. Silvia Eberl und Oliver Gallaun stellen den tiefsten Pool der Welt, das Y-40 in Italien, vor.

mehr lesen

Tauchen im Mittelmeer: Steilwände, Wracks und mehr in Kroatien

Autorin: Sonja Kaute


Foto: Sonja Kaute
Foto: Sonja Kaute

Ich liebe das Mittelmeer. Seine oft schroffe Küste mit glitschigem Einstieg ins Wasser, die Oktopusse, Conger-Aale, Nacktschnecken, Muränen. Im Mittelmeer habe ich vor 18 Jahren das Tauchen gelernt. Noch immer staune ich, wie vielfältig und erlebenswert dieses Meer ist, zum Beispiel in Kroatien.

mehr lesen

Unter Wasser Fischsuppe, über Wasser Köstliches: Tauchen im Alpenaquarium Grüblsee

Autorin: Sonja Kaute


Foto: Silvia Eberl
Foto: Silvia Eberl

Ein Aquarium, in dem man tauchen kann, mit bergiger Kulisse im Hintergrund? Das geht, im Alpenaquarium Grüblsee in der österreichischen Steiermark. Silvia Eberl geht dort regelmäßig tauchen und fotografieren. In diesem Gastbeitrag erzählt sie, was man dort erleben kann und gibt nützliche Tipps.

mehr lesen

Ein Blick durchs Fenster von Xibalbá - Tauchen in den Cavernen Yucatans in Mexiko

Autor: Alexander Buëß


Foto: Christian Kannheiser
Foto: Christian Kannheiser

In der Kultur der Maya spielen die Cenoten eine sehr wichtige Rolle: Sie sind nicht nur die einzigen Süßwasserquellen, sondern in der Mythologie der Maya auch der Eingang zur Unterwelt Xibalbá. Dort wohnen die Götter. Und dort werden Bedenken zu Faszination, wird das Tauchen zu Magie. Ein Gastbeitrag von Alexander Buëß.

mehr lesen

Interview: Tauchen in den vergessenen Seen von Westpommern und Rumänien

Autorin: Sonja Kaute


Bodo Schink kennt sich aus, auch dort, wo die meisten Taucher noch nie waren. Rund 160 Seen hat der 64-Jährige betaucht. Uns hat er von einer Torpedostation, von längst vergessenen Seen und betauchbaren Wasserhöhlen in Westpommern und Rumänien erzählt.

 

mehr lesen

Eine Kulisse wie in "James Bond": Tauchen im Weissensee in Kärnten

Autorin: Sonja Kaute


Abgestürzte Bäume, dicke Karpfen, Hechte und große Schwärme von Barschen und Jungfischen: Der Weißensee in Kärnten hat sie alle! Obendrein ist er einer der höchsten Badeseen und vor allem am Ostufer erwartet den Taucher eine abgelegene Tauchbasis umgeben von erholsamer Natur am steilen Bergufer.

mehr lesen

Schroff und surreal: Tauchen im Bergwerk Nuttlar im Hochsauerland

Autorin: Sonja Kaute


Es ist, als würde der dunkle Schlund des Bergwerks mit seinem eisigen Atem nach uns greifen. Schon bevor wir den eisernen Eingang in den Schacht betreten, haucht uns die Kälte entgegen. Gänsehaut. Ein Vorgeschmack auf das nur vier Grad kalte Wasser im Schieferbergwerk Nuttlar, in dem wir tauchen wollen.

mehr lesen

Fischsuppe ohne Ende: Ein überraschend schöner Tauchgang im Sorpesee im Hochsauerland (Video)

Autorin: Sonja Kaute


Manchmal rechnet man mit einem durchschnittlichen Tauchgang oder fragt sich gar, ob sich das, was man da tut, überhaupt lohnt. Und dann haut es einen um. So war es bei mir am Sorpesee. Ich war nur fürs Schnuppertauchen im Bergwerk Nuttlar angereist und wollte den Sorpesee bei der Gelegenheit halt noch mitnehmen, ohne große Erwartungen.

mehr lesen

Grossfische im Süßwasser: Hier können wir mit Welsen, Stören, Hechten und Huchen tauchen

Autorin: Sonja Kaute


Foto: Kirsten Knapp / http://tauchfabrik.de
Foto: Kirsten Knapp / http://tauchfabrik.de

Wer Großfische sehen möchte, fliegt auf die Malediven, die Seychellen oder nach Südafrika. Wenn es nicht unbedingt Haie sein müssen, können Großfischfans allerdings auch in heimischen Gewässern auf ihre Kosten kommen. Lars Bruhnke über Süßwasser-Riesen und die passenden Tauchplätze.

mehr lesen

Tauchen in Lomeček: Sehenswerte Süßfisch-Suppe in Tschechien

Autorin: Sonja Kaute


Karpfen, Barsche, Zander, Hechte, Störe, Aale und ein riesiger Wels: Die Liste an Fischen, die man am Tauchplatz Lomeček sehen kann, umfasst so ziemlich alle Süßwasser-Lieblinge heimischer Taucher. Die Fahrt über die Grenze lohnt sich. Denn der kleine See in Tschechien hat noch viel mehr zu bieten.

mehr lesen

"Ich bin verliebt": Gastautor DiveCooky über das Schnorcheln mit Manatees im Crystal River

Autor: DiveCooky


Wer ein anderes Unterwasser-Erlebnis sucht und in die USA reist, sollte auf keinen Fall das Schnorcheln mit Manatees im Crystal River in Florida verpassen. Unser Gastautor DiveCooky war dort und war beim Anblick der Dickhäuter „sofort verliebt“. Und nützliche Reisetipps hat er auch parat.

mehr lesen

6 Top-Tauchplätze an Australiens Ost- und Westküste

Autorin: Sonja Kaute


Australien wird bei den Top-Tauchzielen der Welt häufig vernachlässigt. Dabei gibt es in Australien unter Wasser weit mehr zu erleben gibt als „nur“ das Great Barrier Reef: spektakuläre Wracks, Korallengärten wie in „Findet Nemo“ und jede Menge Großfisch. 6 Top-Spots an der Ost- und Westküste.

mehr lesen

Tauchen auf Bali: Insider-Tipps für die fünf schönsten Tauchplätze

Autorin: Sonja Kaute


Nicht umsonst wird Bali die „Insel der Götter“ genannt: Von den Reisfeldern bis zu den Vulkanen haben die Götter hier ihr Bestes gegeben. Das gilt auch unter Wasser. Michael Haas lebt seit zehn Jahren auf Bali. In diesem Gastbeitrag stellt er einige der schönsten Tauchplätze der Insel vor.

mehr lesen

Seychellen: Inselparadies für Taucher und Nicht-Taucher


Ein Sandstrand so fein und weiß wie Puderzucker gepaart mit schroffen Granitfelsen: So kennen wir die Seychellen aus der Werbung. Jenseits des Sandstrandes schwimmen Weißspitzen-Riffhaie, Adlerrochen und Schildkröten durch diese Kulisse. Lars Bruhnke über die Über- und Unterwasserwelt des Inselparadieses.

mehr lesen

Tauchen in Griechenland – Altertümer, unerforschte Wracks und ein Autofriedhof


In Griechenland ist das Sporttauchen erst seit 2006 erlaubt und mit vielen Einschränkungen verbunden. Tim Ollmann und sein Vater Hartmut geben beeindruckende Einblicke in noch unerforschte Wracks, einen Autofriedhof, jahrhundertealte Altertümer auf dem Meeresboden und eine versunkene Stadt.

mehr lesen

Die Sieglseen in Tirol: Tauchen in unbekannten Ausnahme-Tauchplätzen


Im Naturschutzgebiet im Tiroler Schwarzwassertal liegt ein weitgehend unbekannter Ausnahme-Tauchplatz: die Sieglseen. Der Ausblick auf die Seen von Land versetzt selbst Nichttaucher ins Träumen. Tauchgenehmigungen gibt es nur drei Mal pro Jahr für wenige Taucher – dieses Mal war ich dabei.

mehr lesen

The Oasis Marsa Alam, Ägypten: Highlights im Minutentakt


Der Tauch-Blogger Divecooky war im August eine Woche in Marsa Alam in Ägypten und hat nicht nur jede Menge Tauchtipps, sondern auch tolle Fotos mitgebracht. Die verbreiten wir gerne – Ägypten kann gute Werbung derzeit schließlich mehr als gebrauchen!

mehr lesen

Tauchen im Plansee in Tirol: Klar-See mit Wohlfühl-Garantie


Als einen von neun „Klar-Seen“ hat die Zeitschrift Unterwasser den Plansee in Tirol bezeichnet. Fast fünf Tage war ich jetzt vor Ort, um den Bergsee und das Planseecamp zu testen. Abgereist bin ich nur ungern und mit weitaus mehr Begeisterung im Bauch als erwartet. Und das lag nicht nur am Tauchen selbst.

mehr lesen

Der Echinger Weiher bei München: Ideal für Anfänger und Unterwasser-Fotografen


Der Echinger Weiher bei München stand schon länger auf unserer Liste der To-Dives. Jetzt hat es endlich geklappt, wenn auch leider nicht unter optimalen Bedingungen. Warum der See trotzdem ein lohnendes Tauchziel ist, zeigen wir hier.

mehr lesen

Bergwerk Kleinenbremen – Tauchen unter Tage in der „Blauen Lagune“


Einer der ungewöhnlichsten Tauchplätze Deutschlands ist das Bergwerk Kleinenbremen in Porta Westfalica. Die Xing-Gruppe „Tauchen im Norden“ hat das Besucherbergwerk im Februar zum zweiten Mal betaucht. Christoph Arndt hat seine Eindrücke für dekopause zusammengefasst.

mehr lesen

Tauchen auf Curaçao: Wir verraten euch Insider-Tipps!


Wer an Curaçao denkt, denkt an weiße Sandstrände, Palmen und türkisblaues Meer – und als Taucher an eine bunte Unterwasserwelt. Bei dekopause verraten Christa und Alex Allgayer, langjährige Bewohner der Karibik-Insel, exklusiv, wo sich das Tauchen auf Curaçao besonders lohnt.

mehr lesen

Tauchen am Attersee mit Under Pressure: Service direkt aus der Lederhose


Dass man eine Tauchbasis mit Spaß führen und zeitgleich guten Service bieten kann, beweist die Tauchbasis Under Pressure am Attersee. Wer gerne lacht, vernünftig tauchen gehen möchte und wie ich die Österreicher mag, ist hier gut aufgehoben. Bei Under Pressure kommt der Service direkt aus der Lederhose – buchstäblich.

mehr lesen

Flusstauchen und Scuben in der Traun: Kopf ins Wasser, Kino gucken!


Fischreichtum, tolle Sichtweiten und eine beinahe exotische Landschaft – im Süßwasser zeigt sich diese Kombination nur selten. Im Fluss Traun in Oberösterreich jedoch steckt man nur den Kopf ins Wasser und schon geht das Unterwasser-Kino los. Alles was man tun muss, ist: sich treiben lassen.

mehr lesen

Tauchen in Skottevik (Norwegen): Ein Fjord, Schiffs- und Flugzeugwracks


Die XING-Gruppe der „Nordtaucher“ hat ihrem Namen Ende Mai alle Ehre gemacht: Sie war im norwegischen Skottevik tauchen. Christoph Arndt hat das Tauchen im Fjord und an Schiffs- und Flugzeugwracks zusammengefasst. Seine Eindrücke gibt es jetzt bei dekopause zu lesen.

mehr lesen

Fernsteinsee und Samaranger See in Tirol: Klare Sicht und märchenhaftes Panorma


In Tirol liegen zwei Tauchplätze nebeneinander, die zu den schönsten Bergseen überhaupt zählen: der Fernsteinsee und der Samaranger See.  Mit Glück kann man hier auch unter Wasser von einem Ufer bis zum anderen sehen. Auf jeden Fall erwartet den Taucher ein märchenhaftes Panorama.

mehr lesen

"Ein Platzerl zum Träumen" - Grüner See Österreich


Als „Platzerl zum Träumen“ kündigt ein Prospekt den Grünen See in der österreichischen Steiermark an. Klingt nach Werbe-Kitsch. Doch der von oben smaragdgrüne, von unten kristallklare Bergsee ist tatsächlich bezaubernd schön. Tauchen im See wird für mich nie wieder dasselbe sein.

mehr lesen

Naturagart Tauchpark in Ibbenbüren - Auf Tuchfühlung mit riesigen Stören


Tauchen in einem untergegangenen Tempel, Wracktauchen, Höhlentauchen, Grottentauchen und Tauchen mit großen, neugierigen Fischen: Das geht in einem einzigen Tauchgang am Rande des Münsterlandes. Ich habe den Unterwasserpark von Naturagart für dekopause getestet.

mehr lesen

Monte Mare Rheinbach: Tauchen und Wellness inklusive


Indoor-Tauchen ist doch langweilig! Könnte man meinen. Allerdings bietet es für Ausrüstungstests, Sicherheitsübungen und Schnuppertauchen ideale Bedingungen. Im Monte Mare in Rheinbach gibt’s eine große Portion Wellness dazu. Ich habe mich dort umgesehen und das Tauchbecken getestet.

mehr lesen

Fish Rock: Auge in Auge mit einem Sandtiger


Sie haben Buckel und ihre Zähne stehen krumm aus dem Maul hervor. Ihre Erscheinung wirkt bedrohlich und unheimlich. Die stark gefährdeten Sandtiger-Haie in freier Natur zu erleben, ist jedoch ein Privileg. In South West Rocks an der australischen Ostküste bewachen sie die Eingänge zu einer Unterwasserhöhle. Eine Reportage über einen der spannendsten Tauchplätze Australiens.

mehr lesen

Sharen mit:


Hast Du Fragen oder Anregungen? 

Kein Problem, nutze einfach unser Kontaktformular um mit uns 

in Verbindung zu treten.

 

Wir freuen uns über Dein Feedback!