Deutschland


Manfred Balzer im Interview: „Wir waren damals die ersten an den Brothers Islands“

Autorin: Sonja Kaute


Manfred Balzer hat den Großteil seines Berufslebens dem Tauchen gewidmet: Er eröffnete die erste Tauchbasis in Ägypten, leitete den Barakuda International Aquanautic Club (heute International Aquanautic Club), gründete eine Firma für Tauchreisen. 2013 bekam er den „Tauchen Award“ für sein Lebenswerk. Im Interview blickt er zurück auf sechs Jahrzehnte in der Tauchbranche.

Manfred Balzer
Manfred Balzer
mehr lesen

Interview: André S. über die Dreharbeiten zum Film über den Kreidesee Hemmoor

Autorin: Sonja Kaute


Der Kreidesee Hemmoor wird von manchen als „Todessee“ bezeichnet. Voraussichtlich im Sommer kommt ein Film auf den Markt, der mit diesem Image aufräumen und den See von seiner schönen Seite zeigen möchte – über und unter Wasser. Interview mit André S., einem der Filmemacher.

mehr lesen

Schroff und surreal: Tauchen im Bergwerk Nuttlar im Hochsauerland

Autorin: Sonja Kaute


Es ist, als würde der dunkle Schlund des Bergwerks mit seinem eisigen Atem nach uns greifen. Schon bevor wir den eisernen Eingang in den Schacht betreten, haucht uns die Kälte entgegen. Gänsehaut. Ein Vorgeschmack auf das nur vier Grad kalte Wasser im Schieferbergwerk Nuttlar, in dem wir tauchen wollen.

mehr lesen

Fischsuppe ohne Ende: Ein überraschend schöner Tauchgang im Sorpesee im Hochsauerland (Video)

Autorin: Sonja Kaute


Manchmal rechnet man mit einem durchschnittlichen Tauchgang oder fragt sich gar, ob sich das, was man da tut, überhaupt lohnt. Und dann haut es einen um. So war es bei mir am Sorpesee. Ich war nur fürs Schnuppertauchen im Bergwerk Nuttlar angereist und wollte den Sorpesee bei der Gelegenheit halt noch mitnehmen, ohne große Erwartungen.

mehr lesen

Grossfische im Süßwasser: Hier können wir mit Welsen, Stören, Hechten und Huchen tauchen

Autorin: Sonja Kaute


Foto: Kirsten Knapp / http://tauchfabrik.de
Foto: Kirsten Knapp / http://tauchfabrik.de

Wer Großfische sehen möchte, fliegt auf die Malediven, die Seychellen oder nach Südafrika. Wenn es nicht unbedingt Haie sein müssen, können Großfischfans allerdings auch in heimischen Gewässern auf ihre Kosten kommen. Lars Bruhnke über Süßwasser-Riesen und die passenden Tauchplätze.

mehr lesen

"Beim Tauchen hängt der Lebensfaden an der Ausrüstung" - Yorck Podszus zur Ausrüstungspflege

Autorin: Sonja Kaute


Immer mehr Hersteller und Verbände geben die Reinigungs- und Desinfektionsmittel von EW80 für die bedenkenlose Pflege der Ausrüstung frei. „Das Bewusstsein ist hygienischer geworden“, findet Yorck Podszus, der für Liquid Sports XCEL-Produkte vertreibt. Niemand wolle heute in einen hygienisch nicht einwandfreien Tauchanzug steigen.

mehr lesen

Sidemount-Tauchen: Roby, Chris und Martin vom Sidemount-Forum.com geben praktische Tipps

Autorin: Sonja Kaute


Habt ihr schon Sidemount-Tauchen ausprobiert? Oder seid interessiert, wisst aber nicht so recht, was es damit auf sich hat? Roby, Chris und Martin vom Sidemount-Forum.com erzählen, welche Vorteile das Sidemount-Tauchen hat, warum es den Rücken schont und geben Einblick in die verschiedenen Systeme.

mehr lesen

Interview: Karina Wendt bloggt bei Zauberhaftes Anderswo übers Reisen und Tauchen

Autorin: Sonja Kaute


Vom Echinger Weiher bis zu den Cenoten in Mexiko: Karina Wendt bloggt übers Tauchen und Reisen. Uns schildert sie ihre aufregendsten Unterwasser-Erlebnisse, ihr „Wechselbad der Gefühle“ in den Cenoten und welche Blogs Taucher lesen sollten. 


Sonja Kaute: Hallo Karina. Du tauchst und reist gerne und schilderst Deine Erlebnisse von unterwegs und unter Wasser in deinem Blog Zauberhaftes Anderswo. Inzwischen bist Du PADI Advanced Open Water Diver. Wie bist Du zum Tauchen gekommen?

mehr lesen

Rechenprobleme und Lachanfälle - Druckkammerfahrt in Überlingen am Bodensee

Autor: Tom Bühlmann


Im Winter sind viele Taucher auf der Suche nach Aktivitäten, bei denen sie sich auch ohne zu frieren mit dem Tauchen beschäftigen können. Druckkammerfahrten sind dafür eine gute Möglichkeit. Tom Bühlmann berichtet von seiner Druckkammerfahrt in Überlingen am Bodensee.

mehr lesen

"Ich freue mich über jeden Like" - Mario Merkel über seine Facebook-Seite "Tauchrevier Deutschland"


Mario Merkel startete vor rund eineinhalb Jahren seine Facebook-Seite „Tauchrevier Deutschland“. Über 800 Taucher haben die Seite inzwischen abonniert. Im Interview gibt Mario Einblick hinter die Kulissen von „Tauchrevier Deutschland“. Und wir suchen weitere Online-Köpfe aus dem Tauchsport!

mehr lesen

"Abenteuer Ozean 2014" - David Hettich präsentiert seinen neuen Kalender


David Hettich, bekannt für herausragende Unterwasserfotos und Live-Reportagen, hat wieder kräftig geknipst. Sein großformatiger Foto-Kalender „Abenteuer Ozean 2014“ ist jetzt erhältlich und ein hübsches Tauchergeschenk. Wer zwei Kalender bestellt, bekommt ein drittes Exemplar gratis dazu!

mehr lesen

Der Echinger Weiher bei München: Ideal für Anfänger und Unterwasser-Fotografen


Der Echinger Weiher bei München stand schon länger auf unserer Liste der To-Dives. Jetzt hat es endlich geklappt, wenn auch leider nicht unter optimalen Bedingungen. Warum der See trotzdem ein lohnendes Tauchziel ist, zeigen wir hier.

mehr lesen

"Die Desinfektion muss in die Köpfe der Taucher" - Torsten Sommerlatt über die Ausrüstungspflege


Torsten Sommerlatt ist Inhaber von Faszination Tauchsport in Sauerlach bei München. Praktisch: Mit dem Jacket-Wasch-Schlauch lässt sich das Wasser für die Reinigung vom Hahn direkt und ohne Kleckern ins Jacket füllen. Insbesondere der Inflator kann durch
Torsten Sommerlatt ist Inhaber von Faszination Tauchsport in Sauerlach bei München. Praktisch: Mit dem Jacket-Wasch-Schlauch lässt sich das Wasser für die Reinigung vom Hahn direkt und ohne Kleckern ins Jacket füllen. Insbesondere der Inflator kann durch
mehr lesen

Unterwasser-Radrennen mit gleich drei Weltrekordversuchen


Die Tauchbranche liebt verrückte Weltrekordversuche. Gleich drei Guinness-Weltrekorde sollen Anfang September bei einem Unterwasser-Radrennen aufgestellt werden. Eine verrückte, aber auch sinnvolle Idee, denn der Erlös geht an einen guten Zweck.

mehr lesen

Buchtipp für Süßwasserfans: Tauchführer Deutschland - Binnenseen und Ostsee


Über  100 Tauchplätze stellen Alena und Dietmar Steinbach im „Tauchführer Deutschland“ vor. Darunter neben natürlichen Seen Steinbrüche und Baggerseen, Kanäle, Flüsse, Talsperren, ein Bergwerk, künstliche Gewässer und Tauchplätze an der Ostsee. Wir zeigen, warum das Buch für Süßwasserfans ein Muss ist.

mehr lesen

Zweiter VDST-Tauchertag: Rund 80 Vereine laden 2013 zum Mitmachen ein


Rund 80 Tauchvereine aus ganz Deutschland laden Taucher und Neugierige im Juni zum 2. VDST-Tauchertag ein. Genau genommen handelt es sich in diesem Jahr sogar um zwei Tauchertage: Die VDST-Vereine stellen sich am 22. und 23. Juni mit zahlreichen Mitmach-Aktionen für alle Altersstufen vor. Und zu gewinnen gibt es auch etwas!

mehr lesen

Buchtipp: Was lebt in heimischen Seen? (Matthias Bergauer)


Tolle, große Fotos und eine Menge wissenswerter Informationen über Tiere in unseren Seen bietet der Kosmos Naturführer „Was lebt in heimischen Seen“ von Matthias Bergbauer. Für Taucher und Schnorchler, die sich für Süßwasserbiologie interessieren, ist das Buch ein nützlicher Begleiter. Wir zeigen, warum.

„Zum ersten Mal wird die heimische Unterwasser-Tierwelt in diesem Umfang und ausschließlich mit Aufnahmen aus dem natürlichen Lebensraum dieser Tiere gezeigt“, schreibt Matthias Bergbauer in der Einleitung des Buches. Die Fotos stammen unter anderem von dem bekannten Unterwasserfotografen und Buchautoren Herbert Frei. Zu sehen sind darauf Tiere, die auf dem Grund, im Freiwasser und in der Uferzone von Seen und auch Fließgewässern leben.

 

Wirbellosen widmet das Buch 55 Seiten, Amphibien und Reptilien werden auf 21 Seiten vorgestellt und weitere 119 Seiten beschäftigen sich mit den Fischen. Ergänzt wird der Bestimmungsteil von kurzen Kapiteln mit eindrucksvollen Aufnahmen zu Themen wie Jagen und Gejagt werden, Fortpflanzung und Farbvarianten.

 

Folgende Informationen gibt es zu den einzelnen Arten:

  • deutscher und lateinischer Name
  • 5 bis 10 Sätze zur Art und ihrer Lebensweise
  • Informationen zu Größe, Merkmalen und Vorkommen
  • wissenswerte Extra-Infos oder Tipps für Taucher, zum Beispiel darüber, wie scheu die Tiere sind oder wo man sie am ehesten findet.

 

Viele der über 100 heimischen Arten werden mit mehreren Fotos vorgestellt. Insgesamt enthält das Buch daher 230 Farbfotos.

 

Da die Sortierung der Arten außer der Einteilung in die Kategorien Wirbellose, Amphibien & Reptilien und Fische keinem System zu folgen scheint, ist das Register am Ende des Buches unverzichtbar. Wer nach bestimmten Arten sucht, wird (nur) hier schnell fündig.

 

Sinnvoll wäre es gewesen, das Fisch-Kapitel noch zusätzlich zu unterteilen, zum Beispiel in Körpermerkmale wie Schwanzflossenform, Farbe oder Flossenzahl. Denn um einen Fisch zu suchen, den man gerade gesehen hat, hat man keinerlei Orientierungspunkte innerhalb des Fisch-Kapitels. Abgemildert wird dieser Nachteil allerdings durch die großen, farbigen Fotos, die die Suche wiederum etwas erleichtern.

 

Fazit

 

Das Buch ist ein sinnvoller Begleiter für alle Taucher und Schnorchler, die neugierig sind auf das, was ihnen unter Wasser begegnet und mehr darüber wissen wollen. Es ist recht handlich und lässt sich daher gut auf Tauchtrips zum Süßwasser mitnehmen. Die Fotos sind ausnahmslos von hervorragender Qualität und in nützlichem Format abgebildet. Sie erleichtern daher die Suche im ansonsten etwas unübersichtlichen Kapitel über Fische.

 

Amazon-Partnerlink: Matthias Bergbauer, Was lebt in heimischen Seen? Bestimmungsbuch für Taucher und Schnorchler. Kosmos Naturführer, 124 Seiten, ISBN 978-3-440-12312-6, 1. Auflage 2011.

mehr lesen

Candy Small übers Höhlentauchen: "Frauen können die Ausbildung genauso gut wie Männer bestehen"


Candy Small ist begeisterte Tec-Taucherin und eine der wenigen weiblichen Cave Instructors. Im Interview mit dekopause erzählt die 35-Jährige, was sie am Höhlentauchen reizt, wo ihre Lieblings-Tauchspots liegen und warum Frauen ebenso geeignet sind fürs Tec-Tauchen wie Männer.


mehr lesen

Tauchen im Bergwerk: Neuer Tauchplatz für Höhlentaucher und Fortgeschrittene im Sauerland


Höhlentaucher und fortgeschrittene Sporttaucher werden sich in den kommenden Monaten auf ein neues Tauchziel in Deutschland stürzen: Nahe Brilon im Hochsauerland wird die Tauchschule Sorpesee ein Schieferbergwerk als Tauchplatz eröffnen. Tec-Taucher im In- und Ausland scharren bereits mit den Füßen.

mehr lesen

Einshockey unter Eis und Unterwasser-Jonglieren: Christian Redl und Markus Just auf Rekordjagd


Gleich zwei Menschen mit Hang zum Ungewöhnlichen begeben sich in den nächsten Wochen unter Wasser auf Rekordjagd. Der eine ist der Clown und Jongleur Markus Just, der andere der Apnoe-Weltrekordler Christian Redl. Wir zeigen, was sie vorhaben.


Markus Just: Weltrekordversuch im Unterwasser-Jonglieren

mehr lesen

Verlosung: Gewinnt einen Kalender von Marcus Betz!


Marcus Betz fotografiert seit 14 Jahren unter Wasser und gibt seine Leidenschaft an Tauchschüler weiter. Seine besten Süßwasserimpressionen veröffentlicht er als Kalender. Von Jahr zu Jahr findet dieser mehr Fans. Wir haben uns den Kalender angesehen – und verlosen ein Exemplar.

mehr lesen

Dreikönigstauchen in Überlingen am Bodensee: Grösstes Winter-Tauchertreffen Europas


Das Dreikönigstauchen der Tauchgruppe Überlingen gilt als das größte Winter-Tauchertreffen Europas. Am 6. Januar ist es wieder soweit: Zum 42. Mal werden die Taucher am Bodensee auf Schatzsuche gehen – einige davon schon in der zweiten Generation. Hier gibt’s alle wichtigen Infos zum Event.

mehr lesen

Bergwerk Kleinenbremen – Tauchen unter Tage in der „Blauen Lagune“


Einer der ungewöhnlichsten Tauchplätze Deutschlands ist das Bergwerk Kleinenbremen in Porta Westfalica. Die Xing-Gruppe „Tauchen im Norden“ hat das Besucherbergwerk im Februar zum zweiten Mal betaucht. Christoph Arndt hat seine Eindrücke für dekopause zusammengefasst.

mehr lesen

Elite-Taucher Jens Höner über seine Arbeit bei der Marine: Es wird nie langweilig."


Oberleutnant zur See Jens Höner ist Kampfschwimmer und Minentaucher und gehört damit zur Elite der Marine. Hier erzählt er von seinem Berufsleben und seinen Weltrekorden – und warum er sich auch für’s „Fische gucken“ und für winzige Garnelen begeistern kann.

mehr lesen

Tauchfinder Deutschalnd: Wir stellen das Buch vor, und Ihr könnt eins gewinnen!


„Mehr als diesen Begleiter im Logbuchformat braucht kein Taucher, der wissen möchte, wo sich in Deutschland ein Tauchgang lohnt.“ So steht es auf der Rückseite des TauchFinders Deutschland, von dem im Mai die vierte Auflage erschienen ist.

mehr lesen

Eintauchen und staunen: Besuch der "Tiefsee"-Ausstellung in Rosenheim


In die Dunkelheit der Tiefsee abtauchen und einen Blick hinter die Kulissen der Meeresforschung werfen können Besucher der „TIEFSEE“-Ausstellung in Rosenheim. Was dort zu sehen ist, sorgt bei vielen Besuchern für Verwunderung. Ich war dort und habe mitgestaunt.

mehr lesen

Mit dem Tauchseen-Portal die besten Tauchplätze Deutschlands entdecken


Das Tauchen lohnt sich auch in Deutschland – nur wo? Wer die besten Tauchplätze sucht oder wissen möchte, welche Tauchspots ganz in der Nähe liegen, bekommt im Tauchseen-Portal Antworten. Rund 500 Seen und Tauchplätze werden dort gelistet. Doch das Portal ist viel mehr als eine geografische Suchhilfe.

mehr lesen

"Deutschland taucht was" - Vereine öffnen beim ersten VDST-Tauchertag ihre Türen


Taucher und alle, die sich für den Tauchsport interessieren, sollten sich den 24. Juni 2012 als Termin vormerken. An jenem Sonntag laden über 80 Vereine in ganz Deutschland beim VDST-Tauchertag zum Mitmachen und Ausprobieren ein.

mehr lesen

"Der Sport hat Suchtpotenzial" - Apnoe Rekordler Jonas Krahn über das Freitauchen


Jonas Krahn gilt als bester deutscher Apnoe-Taucher. Bei dekopause verrät er, wie lange er die Luft anhalten kann, warum ihn das Freitauchen glücklich macht und warum er in der Szene als „Seekönig“ bekannt ist.

mehr lesen

Naturagart Tauchpark in Ibbenbüren - Auf Tuchfühlung mit riesigen Stören


Tauchen in einem untergegangenen Tempel, Wracktauchen, Höhlentauchen, Grottentauchen und Tauchen mit großen, neugierigen Fischen: Das geht in einem einzigen Tauchgang am Rande des Münsterlandes. Ich habe den Unterwasserpark von Naturagart für dekopause getestet.

mehr lesen

Interview: Marcus Betz über die Faszination der Unterwasserfotografie


Marcus Betz ist Tauchlehrer in München. Seit 13 Jahren fotografiert er unter Wasser. Bei dekopause verrät er, was ihn an der Unterwasserfotografie begeistert, welche Motive er unbedingt noch vor die Linse bekommen will und in welchen Seen sich die Foto-Jagd besonders lohnt.

mehr lesen

Erlebnisausstellung "Tiefsee" in Rosenheim


175.000 Besucher erwartet

 

 

Riesige Kraken, alienartige Fische, blinkende Quallen und schwarze Raucher: Am 23. März eröffnete in Rosenheim eine Ausstellung, die einen interaktiven Einblick in die Tiefe der Ozeane und die Meeresforschung gibt. Die Liste der Highlights liest sich wie das „Who is who“ der Tiefsee-Monster.

mehr lesen

Monte Mare Rheinbach: Tauchen und Wellness inklusive


Indoor-Tauchen ist doch langweilig! Könnte man meinen. Allerdings bietet es für Ausrüstungstests, Sicherheitsübungen und Schnuppertauchen ideale Bedingungen. Im Monte Mare in Rheinbach gibt’s eine große Portion Wellness dazu. Ich habe mich dort umgesehen und das Tauchbecken getestet.

mehr lesen

"Seamore": Meeresbewohner in Übergröße


So nah und groß wie Betty Schöner Meeresbewohner zeigt, wünscht man sie sich als Taucher öfter vor die Linse. In Übergröße wird die Haarqualle zum riesigen Spiegelei, der Lippfisch glänzt pastellfarben und ein Oktopus wird auf sechs Metern Breite zum Riesenkraken. Weggucken ist nicht!

 

Wegschwimmen kann das Monster-Spiegelei zum Glück nicht. So bleibt dem Betrachter Zeit, das riesige Motiv genau zu untersuchen. Die Haarqualle ist eines der rund 30 Motive der Ausstellung „Seamore“ im mariCUBE in Büsum.

mehr lesen

Live-Reportage: David Hettich zeigt "Abenteuer Ozean"


David Hettich ist Jahrgang 1981 und bereits einer der meistgereisten Unterwasserfotografen des Landes. Noch bis Mai ist er mit seiner Live-Reportage „Abenteuer Ozean – Geheimnisse der Weltmeere“ quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz unterwegs. Ich rate: Termin merken und hingehen!

mehr lesen

Sharen mit:


Hast Du Fragen oder Anregungen? 

Kein Problem, nutze einfach unser Kontaktformular um mit uns 

in Verbindung zu treten.

 

Wir freuen uns über Dein Feedback!